Produkte/Produktarchiv/Intellibox IR


Der Alleskönner


Intellibox IR

Mehr geht nicht!

Die Intellibox IR ist das Nonplusultra für alle, die ihre alten Motorola oder DCC-Geräte weiterbenutzen möchten, Selectrix-Decoder haben, ihre Anlage über den Computer steuern, s88-Rückmeldungen auswerten oder Fahrstraßen auslösen wollen.

Die Intellibox IR kann gleichzeitig 119 Loks steuern und bis zu 2048 Weichen und Signale schalten.

Verschiedene Datenformate

Die Intellibox IR kann an 2-Leiter oder 3-Leiter-Anlagen betrieben werden. Lok-, Funktions-, Weichen- und Schaltdecoder im Märklin Motorola-, DCC- und Selectrix Datenformat unterschiedlichster Hersteller können gleichzeitig auf einer Anlage betrieben werden.

Schließen Sie an, was sie wollen

Zusätzliche Digitalkomponenten werden einfach und bequem über LocoNet, dem universellen Netzwerk für die Modelleisenbahn, an die Intellibox IR angeschlossen.

Mit übersichtlichem Display

Das LCD-Display mit Hintergrund- beleuchtung hat eine klar gegliederte Benutzeroberfläche.

Für die Anzeigen im Bedienfeld kann als Sprache deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, portugiesisch, niederländisch, schwedisch und dänisch gewählt werden.

Zentraleinheit

Die Zentrale sorgt für die Koordination der einzelnen Komponenten, verarbeitet die hereinkommenden Daten und generiert die unterschiedlichen Digitalsignale.

Zwei Fahrregler

Mit die beiden Fahrregler können über große, handliche Drehregler gleichzeitig zwei Lokomotiven unabhängig von- einander gesteuert werden.

Die Drehregler ohne Endanschlag über- nehmen beim Lokwechsel automatisch die gespeicherte Geschwindigkeit der neu gewählten Loks.

Die Fahrregler können wie Gleich- stromfahrgeräte mit Mittelstellung oder wie Wechselstromtrafos mit Fahrtrich- tungsumschalttaste benutzt werden.

128 Fahrstufen - 9999 Decoderadressen

Die Anzahl der verfügbaren Fahrstufen und Adressen hängt vom jeweiligen Decoderfabrikat ab. Die Intellibox unterstützt grundsätzlich alle Fahrstufen und Decoderadressen, die die Decoder von Hause aus anbieten.

10.000 Lok Sonderfunktionen

Im DCC-Modus unterstützt die Intellibox Basic bis zu 10.000 Sonderfunktionen je Lok. Ja, Sie haben richtig gelesen. Die Funktionen f0-f12 können direkt, die weiteren Funktionen per Nummerneingabe auf der Tastatur geschaltet werden.

Virtuelle Lokadressen

Jedem Decoder kann zusätzlich zur fest eingestellten Lokadresse eine beliebige, maximal 4-stellige, Adresse zugeordnet werden. So können auch im Motorola-Datenformat Fahrzeuge z.B. unter ihrer Betriebs- oder Laufnummer aufgerufen werden.

Multitraktion

8 Kombinationen mit bis zu 4 Loks pro Traktion können von der Intellibox verwaltet werden.Gefahren wird die gesamte Traktion

mit einem Fahrregler unter der Adresse der ersten Lok.

LISSY-Modus

Mit der Intellibox kann jeder LISSY-Empfänger überwacht werden. Wird eine Lok mit LISSYSender erkannt, so wird in der Mitte des Intellibox Displays die Lokadresse angezeigt.

DirectDrive

Per Knopfdruck kann, ohne Eingabe von Lokadresse oder Loknamen, die Lok auf den Fahrregler übernommen werden, die einen definierten LISSY-Empfänger passiert hat.

Keyboard

Das Keyboard schaltet 320 Märklin-, bzw. 2048 DCC-Magnetartikel. Die Weichenlage oder Signalstellung wird im Display angezeigt.

Fahrstraßensteuerung

Die Fahrstraßensteuerung der Intellibox kann bis zu 48 Fahrstraßen verwalten. Jede Fahrstraße kann bis zu 10 Schaltvorgänge beinhalten. Durch die Möglichkeit, dass eine aufgerufene Fahrstraße eine andere Fahrstraße enthalten kann, lassen sich die Fahrstraßen flexibel erweitern.

 


Rückmeldemonitor

Die Intellibox IR kann nicht nur LocoNet-Rückmeldungen, sondern auch max. 31 s88-Rückmeldemodule auswerten. Der Zustand der Gleisabschnitte kann dann direkt im Display der Intellibox abgelesen werden.

Booster

Der integrierte, leistungsstarke Booster liefert einen maximalen Ausgangsstrom von 3 A. Der Ausgang ist gegen Kurzschluss gesichert.

Lok-Programmer

Das Programmieren von Uhlenbrock-Motorola oder DCC-kompatiblen Decodern ist dank der menügesteuerten Benutzerführung übersichtlich und einfach.

Dauerhaft gespeichert

Alle Einstellungen, die bei der Intellibox einmal gemacht worden sind, bleiben dauerhaft erhalten.

Infrarot-Empfänger

Die Intellibox IR hat einen integrierten Infrarot-Empfänger, so dass die Fernbedienung IRIS direkt eingesetzt werden kann.

Interface

Das serielle (V24, RS232) Computer-Interface ist mit einer Datenübertragungsrate von maximal 19.200 Baud, einem Eingangsbuffer und einem erweiterten Befehlssatz eine schnelle Verbindung zum PC oder MAC. Geeignet ist jede Software, die das Intelliboxprotokoll (P50x) unterstützt.

Technische Daten

Max. Strombelastung3,0 A
Auf dem I2C Bus1,0 A
Am LocoNet-Ausgang0,5 A
Art.-Nr. 65050 Intellibox IR

Zubehör

Art.-Nr. 20070 70 VA Transformator
Art.-Nr. 60500 Handbuch mit Demoprogramm
Art.-Nr. 61010 PC-Interface-Kabel (RS232)
Art.-Nr. 61020 Adapter Intellibox/ Control- oder Central-Unit
Art.-Nr. 61030 Adapter Intellibox/ Märklin Gleichstrom Booster
Art.-Nr. 61040 Ersatz-Steckerset (1 x 3-polig, 1 x 6-polig)
Art.-Nr. 65020 Upgrade Software 2.0
Art.-Nr. 66510 Infrarot-Fernbedienung IRIS
Art.-Nr. 66520 Externer Infrarot-Empfänger
Art.-Nr. 66530 Y-Kabel für die Lokmaus-Buchse

Kompatibilität

Die Intellibox IR kann mit den unterschiedlichsten Digitalkomponenten anderer Hersteller kombiniert werden.

  • Booster im Motorola-Format von Märklin
  • Booster im DCC-Format, wie zum Beispiel Lenz, LGB, Arnold
  • Arnold Booster, neu (86015)
  • s88 Rückmeldemodule z.B. von Märklin oder Viessmann
  • LocoNet Rückmeldemodule von Digitrax
  • Control 80, 80f, IR von Märklin und Arnold
  • Control Unit als Fahrregler und Weichenbooster
  • Central Unit als Weichenbooster
  • Keyboard, Memory von Märklin und Arnold
  • Switchboard von Märklin und s.e.s
  • Lokmaus 1 von Roco und LGB
  • Roco© Lokmaus 2© und multiMAUS über Maus Adapter
  • Alle Geräte mit LocoNet-Anschluss
  • PC oder Mac über die serielle Schnittstelle
  •   FAQ Die Hilfe zu dem Produkt

    visit us on YouTube

    Copyright© 2015 • Uhlenbrock Elektronik GmbH • Alle Rechte vorbehalten • Last Update: 07-Mai-2015
    AGBKontaktImpressumDatenschutz
    Alle auf dieser Website aufgeführten Namen, können eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein.